«

»

Srp
04

2.4.1 Ungeachtet des Paragraphen 59 Absatz 2 des Arbeitsgesetzbuches ist eine Bekanntmachung über die Aufnahme lokaler Verhandlungen durch eine Schulgerichtsbarkeit oder den Verband nach, jedoch nicht mehr als 60 Tage nach der Ratifizierung des Tarifvertrags gemäß Abschnitt 11 Absatz 4 PECBA oder der anderweitigen Absprachen der zentralen Bedingungen zu zugestellt zu haben. Während dieser Tarifvertrag nach den Gesetzen der Provinz Alberta in der von Zeit zu Zeit geänderten Fassung geschlossen wird, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den School Act, den Alberta Human Rights Act, den Public Education Collective Bargaining Act (PECBA), den Employment Standards Code und das Labour Relations Code. Es besteht Einigkeit darüber, dass Abfindungsvereinbarungen auf Initiative des Unternehmens mit Entlassung in der Vereinbarung über Gewerkschaftsarbeit gleichgesetzt werden. 1.3.1 hat die ausschließliche Befugnis, im Namen aller Lehrer in den Verhandlungseinheiten kollektiv mit TEBA zu verhandeln und die Lehrer in jedem Tarifvertrag in Bezug auf zentrale Begriffe zu binden; und 2.2.2 Wird keine Einigung erzielt, so wird die Angelegenheit durch ein Schiedsverfahren nach PECBA entschieden. 15.2 “Zentraler Posten” bezeichnet jeden Gegenstand, der in diesem Tarifvertrag kursiv ist. a) ein neuer Tarifvertrag geschlossen wird oder b) ein Streik oder eine Aussperrung nach Abteilung 13 von Teil 2 des Arbeitsgesetzbuches während lokaler Verhandlungen beginnt. 11.1.3.1 Beginnt die Abwesenheit vor zehn (10) Wochen vor dem voraussichtlichen Geburtsdatum und geht sie weiter, ohne dass der Lehrer wieder an den Arbeitsplatz zurückkehrt, so wird der Lehrer gemäß Ziffer 10 dieser Vereinbarung krankgeschrieben, bis der Lehrer berechtigt ist, ein erweitertes Invaliditätsgeld (EDB) von ASEBP zu beantragen. 1.2 “erstes Jahr” bedeutet in Bezug auf eine Vergleichsvereinbarung den Zeitraum vom 1. April 2017 bis zum 31. März 2018. Verbesserung des Stundenbankkontos Das Stundenbankkonto wird verbessert, da die Urlaubs- und Urlaubstage der Unterhaltsberechtigten, die durch einen Tarifvertrag gewährt werden, auf das Stundenkonto eingezahlt werden. Das bedeutet, dass 5 Tage Urlaub unter Haltwenigerungen alle 1. Januar auf das Stundenkonto eingezahlt werden und 6 Urlaubswochen jeden 1.

September hinterlegt werden. Man könnte sagen, dass es unser Programm zur freien Wahl ist, da Sie selbst entscheiden, ob Sie die Tage vom Stundenkonto als Auszeit oder Barzahlung abziehen möchten. a) Eine betroffene Schulgerichtsbarkeit behebt jede Nichteinhaltung des Tarifvertrags. b) Eine betroffene Schulgerichtsbarkeit zahlt Schadenersatz an den Verein, betroffene Lehrer oder Lehrer oder beides. c) TEBA und der Verband ergreifen Maßnahmen, die von der Schiedsstelle als fair und angemessen angesehen werden. 15.9 Vertreter von TEBA und des Verbandes kommen innerhalb von 15 Betriebstagen zusammen, um die Differenz zu erörtern oder zu einem späteren Zeitpunkt, der für die Parteien für beide Seiten einvernehmlich ist.

sevenvysokovyhrevnesdsdsdsdsdsd sd
[contact-form-7 404 "Not Found"]